Pflanzenwerkstatt

  • Projekttitel: Pflanzenwerkstatt – Integrativer Innenraumstadtgarten und elektronisches Pflanzenlabor
  • Projektnummer: FFG 860147
  • Projektkoordinator: alchemia-nova GmbH
  • Projektpartner: Universität für Bodenkultur (BOKU), Ponix Systems GmbH (Ponix), Practical Robotics Institute Austria (PRIA), Austrosaat (AS)
  • Programm: Talente regional, FFG
  • Projektstart: 01.06.2017
  • Projektende: 30.09.2019
  • Projektdauer: 30 Monate
  • Projektwebsite: pflanzenwerkstatt.eu

Alchemia Nova Logo
Digital City Wien Logo
Boku Logo
Makers Austria Logo

 

Das Projekt Pflanzenwerkstatt zielt darauf ab – entsprechend eines Paradigmenwechsels in der Produktion und im Umgang mit Lebensmitteln – mit SchülerInnen einen modernen und urbanen Zugang zur Nutzpflanzenproduktion zu finden und zu erleben. Die Themenfelder der Kreislaufwirtschaft und städtischen Landwirtschaft, bzw. urban-farming stehen im Fokus des integrativen und technologie- und wissensgestützten Gemeinschaftsprojekts. Im Mittelpunkt stehen dabei hydro- und aquaponische Anlagen, an denen die SchülerInnen – unterstützt durch WissenschaftlerInnen – die genannten Prinzipien selbst spielerisch erarbeiten können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen